Stiftung Leuchtturm

ACHTUNG!
Wir arbeiten gerade an ein einem Relaunch der Homepage!
Schauen Sie doch in den kommenden Tagen nochmal vorbei...


Viele unterschiedliche Organisationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten geben sich dem Ziel der Hilfe bedürftiger Menschen hin. Dies geschieht welt-, europa-, bundes-, landesweit oder auf kommunaler Ebene. Die Hilfsprojekte reichen von kleinen Einzelaktionen bis hin zu kostenintensiven Hilfsprogrammen mit vielen eingebundenen Personal wie z.B. bei Katastrophen-einsätzen.


Das Erkennen, dass es Hilfebedürftigkeit gibt und man selbst Möglichkeiten der Hilfestellung bieten kann, ist ein guter Anfang und Schritt in die richtige Richtung. Als Selbstdenkender und Mitverantwortlicher in dieser Gesellschaft kann so jeder einen Beitrag leisten. Hier im persönlichen Einsatz geht es dabei eher selten um die ganz großen strukturierten Taten.


Das Spektrum reicht von einem kostenlosen, ehrlich motivierten Satz wie z.B. „Ich denk an Dich“ in einer Situation die es braucht, über einen spontanen Hilfsdienst, bis hin zu geplanten Hilfsaktionen. Dazu braucht es auch nicht unbedingt die Unterstützung einer Organisation, jedoch kann das Teilen des Anliegens mit Gleichgesinnten und daraus resultierender Unterstützung bei Hilfsmaßnahmen ein effizienter und wenig belastende Aktivität für den Einzelnen bedeuten.


Eine Stiftung kann dauerhaft Hilfsprojekte aufbauen, begleiten und so für eine langfristige Unterstützung garantieren. Sie bietet die Möglichkeit sich zeitlich mit Gaben und Fähigkeiten in unterschiedlichen Bereichen einzusetzen oder einfach durch finanzielle Zuwendungen daran teil zuhaben.



Ein Leuchtturm wird allgemein positiv aufgenommen und steht für viele Funktionen. Er kann nicht Alles sehen und wird nicht von Allen gesehen, aber diejenigen die sich im Sichtkreis befinden können Orientierungshilfe erfahren oder sich an evtl. Idylle und An-/Ausblick erfreuen. Die feste Position eines Leuchtturmes wie ein Anker schafft Vertrauen für das Umfeld und in Leuchtfunktion gilt er in Dunkelheit als sicherer Orientierungspunkt.


Wir praktizieren mit der Stiftung Leuchtturm in unsere Region praktische Hilfe für Menschen die sie brauchen.

Aktuell:
Flutkatastrope 2021
Flutkatastrope 2021
Flutkatastrope 2021

 Ein paar Bilder unserer Obdachlosenarbeit.

im Februar geht es wieder auf die Straße...

TaschenFüller:
Schultüten für bedürftige Kinder

Schultüten Aktion 2021 - Fertige Schultüten

Als Stiftung Leuchtturm konnten wir 30 Schultüten für bedürftige Familien bastern und gefüllt der Stadt Velbert übergeben. Ganz herzlichen Dank allen Helfern und Unterstützern. Weiter lesen...

 

 

 

Sachspenden Aktion

"strahlende Augen"


Die Stiftung Leuchtturm unterstützt in diesem Jahr die Aktion "strahlende Augen" und übergibt dem verantwortlichen Koordinator für den Kreis Mettmann Sachspenden für 100 weitere Schuhkartons.

Näheres zum Projekt "strahlende Augen" finden Sie hier: www.strahlende-augen.info

Copyright © 2021 Stiftung Leuchtturm    |   Impressum    |   Datenschutz